Wissenswertes

Neue Langzeitstudie soll die genauen Ursachen des kreisrunden Haarausfalls ergründen

Etwa eine Million Menschen sind in Deutschland von kreisrundem Haarausfall betroffen. Die genauen Ursachen für das Auftreten dieser Autoimmunkrankheit konnten bislang noch nicht hinreichend geklärt werden. Eine kürzlich angelaufene Langzeitstudie des Institutes für Humangenetik der Universität Bonn soll nun Klarheit darüber liefern, welche genetischen Faktoren das Auftreten des kreisrunden Haarausfalls begünstigen.

Neue Langzeitstudie soll die genauen Ursachen des kreisrunden Haarausfalls ergründen

Etwa eine Million Menschen sind in Deutschland von kreisrundem Haarausfall betroffen. Die genauen Ursachen für das Auftreten dieser Autoimmunkrankheit konnten bislang noch nicht hinreichend geklärt werden. Eine kürzlich angelaufene Langzeitstudie des Institutes für Humangenetik der Universität Bonn soll nun Klarheit darüber liefern, welche genetischen Faktoren das Auftreten des kreisrunden Haarausfalls begünstigen.

Neue Langzeitstudie soll die genauen Ursachen des kreisrunden Haarausfalls ergründen

Etwa eine Million Menschen sind in Deutschland von kreisrundem Haarausfall betroffen. Die genauen Ursachen für das Auftreten dieser Autoimmunkrankheit konnten bislang noch nicht hinreichend geklärt werden. Eine kürzlich angelaufene Langzeitstudie des Institutes für Humangenetik der Universität Bonn soll nun Klarheit darüber liefern, welche genetischen Faktoren das Auftreten des kreisrunden Haarausfalls begünstigen.